Sozialkompetenztraining (EST) 

Dieses Training richtet sich an Kinder, die es nicht schaffen, sich an soziale Regeln zu halten und angemessen zu handeln. Das EST besteht aus einem Vorbereitungsgespräch, 14 Termine mit den Kindern in der Gruppe, 2 Elternabenden und ein Abschlussgespräch. Vor dem Trainingsstart sollten mindestens 6 - 10 Einheiten Einzeltherapie stattgefunden haben, damit wir Ihr Kind bestmöglich in der Gruppensituation unterstützen können. Die Kinder und ihre Eltern bekommen im Training viele anschauliche, gut einsetzbare Materialien an die Hand, die sie auch nach Therapieende weiter unterstützend nutzen können.

Ziele des Trainings sind zum Beispiel:

  • ich kann gut zuhören und dafür Blickkontakt aufnehmen und halten
  • ich kann mich anderen mitteilen, so dass ich gehört und verstanden werde
  • ich weiß, was ich gut kann und gerne mag
  • ich kann Grenzen setzen und “Stopp!” sagen und achte auf das “Stopp!” anderer
  • ich kann Tricks anwenden, die mich ruhiger machen
  • ich habe Notfallhelfer für Konfliktsituationen
  • ich kann mir selbst Mut machen
  • ich kann mir Hilfe holen, wenn ich sie brauche, aber auch anderen helfen
  • ich weiß, was es bedeutet, sich vertrauen zu können
  • ich kann mich selbstständig verabreden
  • ich kann freundlich sein und anderen etwas Nettes sagen
  • ich kann fühlen, wie es mir geht und das auch sagen – auch bei anderen kann ich sehen, wie es ihnen geht und darauf Rücksicht nehmen

Einen wichtigen Teil macht die enge Einbeziehung der Eltern aus. Auch sie erhalten in jeder Einheit Informationen und praktische Hausaufgaben, um ihre Kinder im Therapieverlauf und auch danach weiter unterstützen zu können. Zwei Elternabende in der Gruppe bieten zudem die Möglichkeit, die bisherigen Inhalte der Therapie zu vertiefen, spezielle Eltern-Themen wie den Familienrat oder das Konfliktgespräch einzuführen und sich auszutauschen. 

Das Sozialkompetenztraining findet am Dienstag um 17:00 Uhr statt. Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe, ein Quereinstieg ist nicht möglich. Das nächste Training startet im April 2018.

Anmeldung und weitere Informationen erhalten sie in der Praxis. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 0451 - 5 04 44 78