Ergotherapie Bad Schwartau

Kinder und Erwachsene

Was ist eigentlich Ergotherapie?

Dies ist eine Frage die häufig gestellt wird und manchmal ist es gar nicht so einfach Sie zu beantworten. Unsere Tätigkeit hängt sieht je nach Fachbereich und den individuellen Zielen der Patienten von außen betrachtet häufig sehr unterschiedlich aus.

"Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen." (Definition DVE 08/2007)

Ergotherapie ist also für Menschen, die in ihrer sozialen Teilhabe, ihren alltäglichen Aktivitäten und/oder in ihren Körperfunktionen gefährdet oder bereits eingeschränkt sind.


Wir sind für Sie da, ...

  • wenn Sie die Anforderungen Ihres Alltags nicht oder eingeschränkt bewältigen können.
  • wenn Sie durch die Folgen eines Schicksalsschlag, z.B. einen Unfall oder Krankheit eingeschränkt werden.
  • wenn Sie Unterstützung brauchen, um Ihre Handlungsfähigkeit wieder herzustellen.
  • wenn Ihre Unabhängigkeit im Alltag durch eine nachlassende kognitive Leistung eingeschränkt ist.
  • wenn das Älter werden gesundheitliche Probleme mit sich bringt.
  • wenn Ihr Kind Unterstützung benötigt, um Fähigkeiten zu erlernen, die seiner Altersgruppe entsprechen.
  • wenn Ihr Kind von einer Behinderung betroffen oder bedroht ist.
  • wenn Ihr Kind in seiner Wahrnehmung oder in seinem Sozialverhalten eingeschränkt ist


Wir unterstützen Sie bei folgenden Krankheitsbildern:

Pädiatrie: z.B. Entwicklungsstörungen, ADS/ADHS, Autismus, Lernstörungen, Legasthenie, Dyskalkulie, Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrationsstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Auffälligkeiten in der Sozialentwicklung, geistige und körperliche Behinderungen (mehr Informationen)

Neurologie: z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Tumore, Multiple Sklerose, Querschnittslähmungen, ALS (Amyothrophische Lateralsklerose), Polyneuropathien (mehr Informationen)

Psychiatrie: z.B. Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Depressionen, Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen, Essstörungen, Hirnorganisches Psychosyndrom, Suchterkrankungen (mehr Informationen)

Orthopädie/Handtherapie: z.B. angeborene Fehlbildungen, Abnutzungserscheinungen und Erkrankungen der Wirbelsäule und anderer Gelenke, entzündliche und degenerative Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven, Amputationen und Handverletzungen (mehr Informationen) 


Sie möchten mehr Informationen oder einen Termin vereinbaren?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 0451 - 5 04 44 78

Ihre Andrea Hertrampf & Team



E-Mail
Anruf
Infos